<- Wichtige Information zur COVID19-Pandemie ->

Liebe Segelfreunde,
wir planen intensiv die Wiederaufnahme unserer Segelreisen an Bord von RHEA ab dem 27.06.2020KAIRÓS ab dem 04.07.2020 sowie mit CHRONOS am 11.07.2020 und hoffen, dass diese möglichst „normal“ ablaufen können.
Viele unserer Gäste freuen sich sehr auf die nächsten Törns, die Fluggesellschaften veröffentlichen ihre neuen Flugpläne und auch wir überdenken alle Abläufe bei uns an Bord.
Da die Übertragung zu einem großen Teil über Aerosole, also in der Luft schwebende kleinste Partikel, die durch die Atemluft ausgestoßen werden, verursacht wird, sind wir mit unseren kleinen Schiffen wohl eher weniger gefährdet. Die Gäste halten sich vor allem an Deck, in der frischen Luft und im Fahrtwind auf. Die Schiffe sind groß genug, um Abstand zu halten, für die Mahlzeiten können ggfs. immer gleiche Tischgemeinschaften gebildet werden. Die Kabinen werden ja in den allermeisten Fällen mit Personen aus einem Haushalt geteilt. Aber auch wenn die Infektionszahlen in Deutschland, Österreich und der Schweiz sehr weit zurückgegangen sind, ist doch jeder Einzelne mit dafür verantwortlich, dass es so bleibt. Disziplin, Abstand und Hygiene, Masken bei der An- und Abreise und evt. bei den Dinghy-Fahrten, ein vorab ausgefüllter Gesundheitsfragebogen, der Ablauf bei Landausflügen und dem Wieder-an-Bord-Kommen, die internen Abläufe an Bord – wir erarbeiten ein Konzept.
Die Details erhalten alle Gäste vor der Abreise und von der Crew an Bord.

Wir freuen uns auf Sie!
Ihr Sailing-Classics Team

Wir aktualisieren diese Nachricht, falls neue Details vorliegen. Aktuelle Informationen finden Sie auch stets auf unserer Facebookseite ».

 


­­