Angebote & Aktionen

Aktuelle Angebote & Aktionen

Hier finden Sie wöchentlich wechselnde Angebote und Empfehlungen:

Segeltörn der Woche

Sardinien mit der Costa Smeralda und dem La Maddalena-Archipel, das atemberaubende Bonifacio und die beeindruckende korsische Küste an Bord der RHEA erleben:

17.08. – 24.08.2019 RHEA
ab Sardinien/an Korsika

Segelreise inkl. Lufthansa-Flug ab/an Frankfurt am Main
für € 2.500,00 p. P. UND kein Einzelnutzungszuschlag für Alleinreisende

Sardinien - Costa Smeralda - Bonifacio - Bastia / Korsika

Alle Törn-Details und Angebotsanfrage

Sommer-Special

von Sizilien, das Land, in dem die Zitronen blühen, bis nach Malta, Comino und Gozo: 

17.08. – 24.08.2019 CHRONOS 
ab/an Syrakus (Sizilien)
ab € 2.350,00 p. P.

Syrakus - Malta - Comino - Gozo - Syrakus

Special: erhöhter Wiederbuchernachlass von 10 % bei Buchung bis 08.08.2019

traumhafte Inselwelt des Mittelmeeres - außergewöhnliche Ankerplätze, maltesische Kultur und kristallklares Wasser in den schönsten Blau- und Grüntönen

Alle Törn-Details und Angebotsanfrage

Sommer-Special

Sardinien mit der Costa Smeralda und dem beeindruckenden La Maddalena-Archipel - 'die Karibik des Mittelmeeres' an Bord der RHEA erleben:

10.08. – 17.08.2019 RHEA
ab/an Sardinien

Sardinien - Costa Smeralda - Bonifacio - Bastia / Korsika

Special: kein Einzelnutzungszuschlag für Alleinreisende ODER € 100,00 Bordguthaben p. P. bei einer Doppelbelegung der Kabine

Alle Törn-Details und Angebotsanfrage


Alle aufgeführten Angebote gelten auf Anfrage und nach Verfügbarkeit.

Kurzfristig buchbare Törns

Sie suchen noch eine kleine oder große Auszeit? Hier finden Sie alle Segeltörns der nächsten 4 bis 8 Wochen, auf denen wir eine oder mehrere Kabinen frei haben.

RHEA Mittelmeer 10.08. - 17.08.2019 / 7 Nächte

Sardinien - Costa Smeralda - La Maddalena - Bonifacio - Sardinien

Segel-Yacht-Reise

CHRONOS Mittelmeer 17.08. - 24.08.2019 / 7 Nächte

Sizilien - Syrakus, Malta - Comino - Gozo - La Valletta - Syrakus

Segel-Yacht-Reise

RHEA Mittelmeer 17.08. - 24.08.2019 / 7 Nächte

Sardinien - Costa Smeralda - Bonifacio - Korsika / Saint Florent

Segel-Yacht-Reise / One-Way

KAIRÓS Mittelmeer 17.08. - 24.08.2019 / 7 Nächte

Cavtat – Kotor – Brac – Hvar – Trogir

Segel-Yacht-Reise / One-Way

CHRONOS Mittelmeer 24.08. - 31.08.2019 / 7 Nächte

Sizilien - Syrakus/Ätna - Taormina - Peloponnes - Porto Rafti (Athen)

Distanz-Segeltörn

RHEA Mittelmeer 24.08. - 31.08.2019 / 7 Nächte

Korsika / Saint Florent - Elba - Costa Smeralda - Sardinien

Segel-Yacht-Reise / One-Way

KAIRÓS Mittelmeer 24.08. - 31.08.2019 / 7 Nächte

Trogir - Rogoznica - Šibenik / Skradin - Dugi Otok - Kornaten - Trogir

Segel-Yacht-Reise

KAIRÓS Mittelmeer 14.09. - 21.09.2019 / 7 Nächte

Trogir - Venedig

Distanz-Segeltörn

RHEA Mittelmeer 21.09. - 28.09.2019 / 7 Nächte

Sardinien - Korsika - Antibes/Côte d'Azur

Distanz-Segeltörn

KAIRÓS Mittelmeer 21.09. - 28.09.2019 / 7 Nächte

Venedig - Triest - Rovinj - Venedig

Segel-Yacht-Reise

Sailing-Classics auf Reise- & Wassersport-Messen

Besuchen Sie uns für alle Infos über Segeln, unsere Yachten und alle Reviere.

CMT Stuttgart

Do., 16.01. – So., 19.01.2020
Kreuzfahrt- & Schiffs-Reisen

 

Zur Website »

Boot Düsseldorf

Sa., 18.01. – So. 26.01.2020

 

 

Zur Website »

Kultur Reisemesse Hamburg

Sa., 15.02. – So., 16.02.2020
Koppel 66, St. Georg

 

Zur Website »

f.re.e München

Mi., 19.02. – So., 23.02.2020

 

 

Zur Website »

ITB Berlin Reisemesse

Mi., 04.03. – So., 08.03.2020

 

Zur Website »

Messe-Logo: Austrian Boat Show - Boot Tulln

Austrian Boatshow
Boot Tulln

Do., 05.03. – So., 08.03.2020

 

Zur Website »

Unser Gästebuch

Natürlich hoffen wir, dass auch Sie sich eines Tages in unserem Gästebuch verewigen. Und natürlich hoffen wir ebenso, dass auch Sie so begeistert sind und von Ihrem Traumtörn schwärmen, wie unsere anderen Gäste.

Noch lange wird der Atlantik in mir nachwirken

07.06.2019

Ich bin 79 Jahre, war 40 Jahre Segler... Dieser Törn ist als Trost und Abschluss des Seglerlebens gedacht... Ihre Crew, sowieso stets bedacht, uns zu verwöhnen, glänzte mir gegenüber durch Verständnis, Rücksicht und Anteilnahme, steter Hilfsbereitschaft, ohne aufdringlich zu sein... Noch lange wird der Atlantik in mir nachwirken, wenn ich mit meinem Ruderkatamaran auf dem Bodensee (dort wohne ich) beinahe täglich mein Kielwasser ziehe.

Günter, im Mai 2019 auf der CHRONOS von Horta nach Lissabon

Burnout einfach wegsegeln

05.06.2019

Burnout einfach wegsegeln — das geht ganz easy an Bord der Chronos. Und ich kann meiner Mitseglerin Freya nur recht geben: von Lissabon bis Cádiz hat einfach wirklich alles gestimmt. Die Mannschaft, die Gäste, das Wetter und auch der Wind (na ja die einzige Zicke während der sieben Tage). Man kann nur Danke sagen an alle (auch an Freya, die dem genialen Tyler (Koch) beim Einkaufen als Dolmetscherin zur Hand ging). Das Leben ist wieder schön — danke Euch allen!

Sylvia, im Mai 2019 auf der CHRONOS von Lissabon nach Cadiz

Die Crew war ein echt gutes Team

03.06.2019

Ich kann es nicht anders sagen, die Reise war einfach toll. Mal ganz abgesehen von diesem wunderschönen Schiff und dem täglichen Segeln, was schon allein ein einzigartiges Erlebnis war mit den vielen Segeln, hat einfach alles gestimmt. Die Crew war ein echt gutes Team. Jeder Einzelne hat mit Freundlichkeit und Professionalität seine Aufgaben erfüllt... Man hat gemerkt, dass es allen Spaß gemacht hat... Obwohl ich schon viele Schiffsreisen von unterschiedlicher Art gemacht habe, war diese meine schönste.

Freya, im Mai 2019 auf der CHRONOS von Lissabon nach Cadiz

Ein herausragender Kapitän...

06.05.2019

Obwohl ich jetzt schon zum 4. Mal mit Sailing-Classics unterwegs war, war diese Reise noch einmal herausragend und das lag vor allem am Kapitän Richard Slootweg, der mit Engagement und Freundlichkeit seinen Törn immer so angelegt hat, dass die Gäste möglichst viel sehen und erleben konnten. Natürlich hatten wir auch wieder Glück mit Wetter, Koch Randolf und Fahrtgebiet. Das Fahrtgebiet kannte ich ja schon, aber dank Richard und seiner Crew habe ich noch viel mehr Neues und Anderes erlebt als beim ersten Mal. Und das Segeln ist auch nicht zu kurz gekommen...

Jörg auf der CHRONOS im März 2019 von Martinique in die Grenadinen und zurück

Der Jakobsweg auf dem Wasser...

27.02.2019


Anett nach 16 Nächten Atlantiküberquerung Ost – West im Dezember 2018 auf der CHRONOS

Ein rundherum perfekter Job

30.01.2019

Kunden sollen ja nicht immer nur meckern, sondern auch loben – das wollen wir hier tun. Unser Dank gilt – neben den administrierenden Landratten – besonders der Besatzung der RHEA, die unter Nico Göttert einen rundherum perfekten Job ablieferte – es stimmte einfach alles.

Thomas und Ulrike, im Januar 2019 von St. Maarten in die BVI und zurück

Wir hatten sicherlich auch das Glück, mit einer sozial hochgradig kompatiblen Truppe ohne große Flausen unterwegs gewesen zu sein, fast alle kannten die Segelei bereits von irgendwelchen Fahrtenjachten her und waren entsprechend angetan von dem Luxus, den die RHEA im Vergleich bietet. Was der Koch in seiner schaukelnden Pantry zauberte, überraschte alle. Aber auch der seemännische Part – es war ein Vergnügen, der Besatzung an den Segeln zuzuschauen. Also noch einmal: großes Lob, wir kommen bestimmt als Kunden zurück.

Weiterlesen Zurück

Glücklich nach fünf Wochen an Bord...

25.01.2019

Es waren sehr entspannte und sichere Wochen. Dank an Kapitän Nico, der das Schiff jederzeit absolut sicher im Griff hatte. Dank an die Deckscrew, die gekonnt die Segelanweisungen umgesetzt hat. Dank an die Servicecrew, die immer da war, in höchst freundlicher Weise die Wünsche der Gäste zu erfüllen. Dank an die Köche, die mit ihren Künsten zu überzeugen wussten. 

Jürgen, Atlantiküberquerung Teneriffa – St. Maarten und Weihnachten/Silvester in den BVI, Dezember 2018 auf der RHEA

Und natürlich auch Dank an den Bordingenieur, der sofort zur Stelle war, wenn es irgendetwas einmal zu reparieren gab. Das Schiff und die gesamte Mannschaft darauf haben die Törns zu einem großen persönlichen Erlebnis werden lassen, das ich in bester Erinnerung behalten werde.

Weiterlesen Zurück

Eine super Kombination aus Segeln und Wandern

05.12.2018

Übrigens noch unsere Gratulation zur Reise. Es war eine super Kombination aus Segeln und Wandern. Schade, dass es das derzeit nur auf den Kapverden gibt. Gratulation auch zu Ihrem Kapitän, der auch schon bei geringer Windstärke die Segel gehisst und den Motor abgestellt hat. Wir hatten traumhafte Tage mit einer traumhaften Crew und einer super Reiseleitung.

Klaus und Karin auf der CHRONOS in den Kapverden im November 2018

Jeder auf seinem Platz: Top!

25.10.2018

Wir hatten die Freude vom 06.10. - 13.10. die Überführung der Kairós zu begleiten. Sie haben ein grandioses Team zu einem grandiosen Schiff, die uns ein unvergleichliches Segelerlebnis beschert haben. Angefangen bei Kapitän Nico, der trotz starker Grippe nicht nur ein guter Kapitän, sondern auch ein echtes „Kapitänsunikat“ ist, mit einem guten Händchen für sein Team, sein Schiff und seine Gäste. Chapeau für die Wahl! Bis hin zu Elena, die wahrhaft gut mit Lebensmitteln umgehen kann (wer gern isst, weiß das zu schätzen), und dem technisch versierten John und allen anderen an Bord.

H.C. und A. nach der Überführung Venedig – Malta auf der KAIRÓS, Oktober 2018

Jeder auf seinem Platz: Top! Es hat Spaß gemacht. Für das gute Wetter können Sie nichts, es war dem Rahmen und unserer Begeisterung jedoch zuträglich. Obgleich wir seit 30 Jahren selbst mit eigenem Klassiker viel segeln, werden wir sicherlich und entgegen unserer eigenen Erwartung wieder einmal bei Ihnen Gast sein wollen und freuen uns jetzt schon auf eine Wiederholung dieses einmaligen Erlebnisses.

Weiterlesen Zurück

Wir sind wieder zu Hause – leider.

23.10.2018

Das Bett und der Schreibtisch gerade schwankt immer noch – es waren unvergessliche Tage. Wir möchten uns nochmals bedanken bei Ihnen und dem gesamten Team der KAIRÓS – bei Nico, John, Mathias, Aafke, Deborah, Sky und der Zauberin der Küche – Elena. Wir haben nicht erwartet bei einem Überführungstörn so verwöhnt zu werden – die gefühlten 3 Kilos nehme ich gerne im „Seesack“ mit nach Hause. Wir kommen wieder, das versprechen wir.

Martin und Susanne nach ihrem Überführungstörn Venedig – Malta auf der KAIRÓS im Oktober 2018

20 Jahre habe ich den Traum dieser Reise geträumt…

16.07.2018

Ein freundliches Ahoi an Euch,
eigentlich wollte ich Euch so einen richtigen Brief schreiben, aber der Alltag hat mich nun wieder fest im Griff und so bleibt leider einiges auf der Strecke was man sich vorgenommen hat. Aber eines möchte ich unter keinen Umständen vergessen, dem ganzen Team und der Mannschaft der Chronos Danke zu sagen. 

André nach der Atlantiküberquerung Bahamas – Gibraltar auf der CHRONOS im Mai/Juni 2018

Es waren traumhafte Tage an Bord, welche unbezahlbar waren, es war eine Erfahrung die ich unter keinen Umständen missen möchte. Als unser Mikrokosmos am 26.05.2018 in Nassau am John-Alfred Kai die Leinen löste und sich die Chronos aus dem Hafen schob, waren wir auf Gedeih und Verderb aneinander geschmiedet und eine gewisse Spannung baute sich auf. Alle waren gespannt, wie es sich entwickelt. Doch schon nach kurzer Zeit war klar, es wird ein tolles Erlebnis und es spielte sich ein tolles Miteinander ein. Richard dirigierte mit einer "Arsch Ruhe" die Jacht durch die Wellen und begeisterte jeden für den Sextanten, Benjamin zauberte in seiner Kombüse täglich ein Essen für uns alle zusammen (egal bei welchem Wetter). Piotr reparierte einfach alles vom Wäschetrockner bis zum Angelhaken, Marie-Jeanne wusch unsere T-Shirts mit. Diese Namen stehen für alle stellvertretend, ich müsste jeden benennen, doch dann wird das Mail unendlich lang. Alles erschien mühelos, obwohl es nicht einfach war. Wir hatten schon bald das Gefühl, nicht nur Gäste zu sein, sondern wir gehörten dazu. 
Ja, klar gab es auch mal das Gefühl im Weg zu stehen oder es lief einfach anders, als man es erwartet hat. Doch so ist das Leben und nur eine Wolke macht den blauen Himmel wirklich schön.

Die Limousine nach Malaga, es hätte Euch doch egal sein können, ob die Taxifahrer uns schröpfen, nein, Ihr habt uns einen Traumwagen besorgt und sicher nach Malaga transportieren lassen. 

20 Jahre habe ich den Traum dieser Reise geträumt, seit einem Trip von Saßnitz auf Rügen nach Bornholm, als mir ein Freund von der Atlantik-Dünung vorschwärmte. Und dann dieses Erlebnis!
Ich hoffe bald wieder bei Euch an Bord sein zu dürfen, geplant habe ich eine Reise von Europa Richtung Karibik so ab 2020, denn ich habe nicht mehr 20 Jahre Zeit zu träumen. 

Also nochmals recht, recht vielen Dank für die Möglichkeit, dieses erleben zu können.

Liebe Grüße aus Frankfurt an alle, auch die Mannschaft auf hoher See im Mittelmeer :-)

André

PS: Petri heil an Piotr und Jan, sie werden schon noch mal einen "Tuna" fischen.

Weiterlesen Zurück

10 sehr schöne Tage

12.07.2018

Waren von Mallorca über Menorca, Korsika nach Sardinien an Bord der Chronos. Es war ein traumhafter Törn. Sehr schöne Routenwahl, tolles und sehr freundliches Personal, ausgezeichnetes und abwechslungsreiches Essen, tolle Erlebnisse. Würden am liebsten gleich wieder buchen.

Klaus und Christiane nach 10 Tagen auf der CHRONOS, davon 2 Tage auf See, im Juli 2018

A significant part of my life

04.07.2018

I’m excited to be onboard again! Sailing-Classics is becoming a significant part of my life!

Joel from the US starting his 5th cruise aboard

Wir bleiben Euch treu

11.06.2018

Wir haben den Törn von Korfu zu den Ionischen Inseln total genossen. Es hat einfach alles gepasst, die Crew war herzlich, harmonisch und zuvorkommend und die gute Stimmung hat sich sofort auf uns Gäste übertragen. Nicht zuletzt Elena hat mit ihren exzellenten Kochkünsten zu einem rundherum gelungenem Urlaubserlebnis beigetragen. Wir hatten versprochen, das anliegende Bild am Euch zu schicken. Vielleicht wollt Ihr es auf die Homepage stellen als Zeichen des guten Essen an Bord? Wir bleiben Euch treu und werden wieder buchen.

Petra und Manfred nach ihrem KAIRÓS-Törn im Mai 2018

Sailing-Classics Blues

09.06.2018

When I was just a baby,
My mama said to me,
‘Son always be a good boy,
Don’t ever leave the sea…

Entstanden auf der RHEA im Juni 2018 auf der Fahrt von Cadiz nach Gibraltar

I hear that boat a-coming
It’s rollin’ round the bay
I ain’t seen the sunshine,
since I don’t know when.
I’m stuck in Sailing-Classics,
‘n’ time keeps draggin’ on.
This ship just keeps o rollin,
till the voyage is done.

When I was just a baby,
My mama said to me,
‘Son always be a good boy,
Don’t ever leave the sea,
‘n’ I found a boat in Spain:
‘Tres Hombres’ was her name.
‘n’ now we keep on sailin’
on the Spanish Main.

We are happy people,
sailin’ on this boat,
drinkin’ beer ‘n’ coffee,
Michelin food to go.
We enjoy the service,
Just to see them work,
But now it’s time for leavin’
And all the best for you.

Weiterlesen Zurück

Schwärmerei vom Segelurlaub
Sailing-Classics in der Presse

Sailing-Classics in der Presse

Was schreiben Yacht- und Reise-Journalisten über unsere Törns:

Der Wind bestimmt, wo es lang geht

28.06.2019

Unterwegs. Das Reisemagazin von SUR, der deutschen Wochenzeitung in Südspanien

Bei einer Yacht-Segelreise durch die Meerenge von Gibraltar geht eine Woche schnell vorbei – auch wenn man eigentlich gar nicht viel tut, fand Sabine Schulz für SUR bei den Walen und Delfinen. Und: Chronos, wir sehen uns wieder – irgendwo, irgendwann...

» Presseartikel lesen / herunterladen (PDF, 2,0 MB)

Hübsch aufgetakelt

18.10.2018

ADAC Reisemagazin ‚Kreuzfahrten‘, Dietmar Denger

Die KAIRÓS ist der ideale Begleiter für ein stilvolles Inselhopping im Ionischen Meer, findet das gerade erschienene Sonderheft ‚Kreuzfahrten‘.

» Presseartikel lesen / herunterladen (PDF, 1,4 MB)

Montserrat – Pompeji der Karibik

30.03.2018

Südtiroler Wirtschaftszeitung, Marina Giuri Pernthaler

Um den einstigen karibischen Rückzugsort der Rockstars war es nach dem Ausbruch des Soufrière still geworden. Nun erwacht die grüne Insel zu neuem Leben.

» Presseartikel lesen / herunterladen (PDF, 1 MB)

Kykladen: In bester Gesellschaft

06.10.2017

Yachtrevue, Judith Duller-Mayrhofer

Außergewöhnlicher Segelgenuß und individuelles Erleben auf dem Jungferntörn der RHEA in den Kykladen ab/an Mykonos.

» Presseartikel lesen / herunterladen (PDF, 2.1 MB)

Wortlos glücklich

27.07.2017

Süddeutsche Zeitung, Martina Scherf

Ein Familiensegeltörn in den Kykladen – mit zwei 15-Jährigen ohne WLAN auf einer Yacht. Kann das gut gehen?

ganzen Artikel in der Süddeutschen online lesen »

Zauberzeiten: Kabinencharter auf einem klassischen 54-Meter-Schoner

30.11.2015

boote Exclusiv, Carolin Thiersch
„Auch im Bereich der Superyachten kann die CHRONOS mitspielen", findet Boote Exklusiv in seiner November- /Dezember-Ausgabe 2015. Ein wunderschöner Artikel über eine Karibik-Segel-Yacht-Reise in den British Virgin Islands (BVI).

» Presseartikel herunterladen (PDF, 5.9 MB)

Segeltörn von Sardinien nach Mallorca: Im Einklang mit der Zeit

30.08.2015

Sabine Umla-Latz
Yachtsegeln auf dem 54 Meter langen Zweimaster CHRONOS: Hier kann man das Segeln genießen und sich gleichzeitig wie in einem Hotel verwöhnen lassen. Und wer einmal erleben möchte, wie sich eine 370 Kilometer lange Überfahrt übers Meer anfühlt, ist bei der Profi-Crew in sicheren Händen.

» Presseartikel herunterladen (PDF, 5.6 MB)

Yacht, 4/2015, Artikel von Jochen Rieker

Kreuzfahrt für Segler

30.04.2015

YACHT, Jochen Rieker
Auf Karibikfahrt mit der 54-Meter-Stagsegelketsch „Chronos“ – Jochen Rieker von der YACHT scheint den CHRONOS-Törn von St. Lucia nach Grenada genossen zu haben…

» Presseartikel herunterladen (PDF, 4.3 MB)

Luxuscharter: Karibik Reise – Frei von allen Sorgen

31.10.2014

Yachtrevue, Judith Duller-Mayrhofer
Unter Segel zu den schönsten Plätzen der Grenadinen – an Bord des exquisiten Zweimasters CHRONOS, der Komfort mit maximaler Selbstbestimmtheit verbindet.

» Presseartikel herunterladen (PDF, 3.5 MB)

Mit 1.000 Quadratmeter Segelfläche durchs Mittelmeer

20.12.2013

YACHTING Swissboat, Matt Müncheberg
...mit Matt Müncheberg von YACHTING Swissboat und der CHRONOS auf der Voiles de St. Tropez!

» Presseartikel herunterladen (PDF, 688 KB)