Angebote & Aktionen

Aktuelle Angebote & Aktionen

Hier finden Sie wöchentlich wechselnde Angebote und Empfehlungen:


Alle aufgeführten Angebote gelten auf Anfrage und nach Verfügbarkeit.

Kurzfristig buchbare Törns

Sie suchen noch eine kleine oder große Auszeit? Hier finden Sie alle Segeltörns der nächsten 4 bis 8 Wochen, auf denen wir eine oder mehrere Kabinen frei haben.

CHRONOS Karibik 29.01. - 08.02.2020 / 10 Nächte

St. Martin - Anegada - BVI / Tortola - Punta Cana / Dom. Rep. - La Romana

Distanz-Segeltörn / One-Way

CHRONOS Karibik 08.02. - 19.02.2020 / 11 Nächte

Dominikanische Republik / La Romana - Isla Saona - Samana - La Romana

Segel-Yacht-Reise

RHEA Karibik 21.02. - 28.02.2020 / 7 Nächte

Grenada - Carriacou - Petite St. Vincent - Grenada

Segel-Yacht-Reise

CHRONOS Karibik 26.02. - 07.03.2020 / 10 Nächte

Dominikanische Republik / La Romana - Isla Saona - Samana - La Romana

Segel-Yacht-Reise

RHEA Karibik 07.03. - 13.03.2020 / 6 Nächte

Grenada – St. Vincent / Grenadinen – Grenada

Segel-Yacht-Reise

RHEA Karibik 13.03. - 27.03.2020 / 14 Nächte

Grenada - Carriacou - Union Island - St. Vincent / Grenadinen - St. Lucia

Segel-Yacht-Reise

KAIRÓS Mittelmeer 20.03. - 23.03.2020 / 3 Nächte

Lagunentour: Venedig - Lagune von Venedig - Lido - Venedig

Segel-Yacht-Reise

CHRONOS Karibik 21.03. - 28.03.2020 / 7 Nächte

Dominikanische Republik - St. Martin

Überführungstörn

KAIRÓS Mittelmeer 23.03. - 27.03.2020 / 4 Nächte

Lagunentour: Venedig - Lagune von Venedig - Lido - Venedig

Segel-Yacht-Reise

Sailing-Classics auf Reise- & Wassersport-Messen

Besuchen Sie uns für alle Infos über Segeln, unsere Yachten und alle Reviere.

CMT Stuttgart

Do., 16.01. – So., 19.01.2020
Kreuzfahrt- & Schiffs-Reisen

 

Zur Website »

Boot Düsseldorf

Sa., 18.01. – So. 26.01.2020

 

 

Zur Website »

Kultur Reisemesse Hamburg

Sa., 15.02. – So., 16.02.2020
Koppel 66, St. Georg

 

Zur Website »

f.re.e München

Mi., 19.02. – So., 23.02.2020

 

Zur Website »

ITB Berlin Reisemesse

Mi., 04.03. – So., 08.03.2020

 

Zur Website »

Messe-Logo: Austrian Boat Show - Boot Tulln

Austrian Boatshow
Boot Tulln

Do., 05.03. – So., 08.03.2020

 

Zur Website »

Unser Gästebuch

Natürlich hoffen wir, dass auch Sie sich eines Tages in unserem Gästebuch verewigen. Und natürlich hoffen wir ebenso, dass auch Sie so begeistert sind und von Ihrem Traumtörn schwärmen, wie unsere anderen Gäste.

Jeder auf seinem Platz: Top!

25.10.2018

Wir hatten die Freude vom 06.10. - 13.10. die Überführung der Kairós zu begleiten. Sie haben ein grandioses Team zu einem grandiosen Schiff, die uns ein unvergleichliches Segelerlebnis beschert haben. Angefangen bei Kapitän Nico, der trotz starker Grippe nicht nur ein guter Kapitän, sondern auch ein echtes „Kapitänsunikat“ ist, mit einem guten Händchen für sein Team, sein Schiff und seine Gäste. Chapeau für die Wahl! Bis hin zu Elena, die wahrhaft gut mit Lebensmitteln umgehen kann (wer gern isst, weiß das zu schätzen), und dem technisch versierten John und allen anderen an Bord.

H.C. und A. nach der Überführung Venedig – Malta auf der KAIRÓS, Oktober 2018

Jeder auf seinem Platz: Top! Es hat Spaß gemacht. Für das gute Wetter können Sie nichts, es war dem Rahmen und unserer Begeisterung jedoch zuträglich. Obgleich wir seit 30 Jahren selbst mit eigenem Klassiker viel segeln, werden wir sicherlich und entgegen unserer eigenen Erwartung wieder einmal bei Ihnen Gast sein wollen und freuen uns jetzt schon auf eine Wiederholung dieses einmaligen Erlebnisses.

Weiterlesen Zurück

Wir sind wieder zu Hause – leider.

23.10.2018

Das Bett und der Schreibtisch gerade schwankt immer noch – es waren unvergessliche Tage. Wir möchten uns nochmals bedanken bei Ihnen und dem gesamten Team der KAIRÓS – bei Nico, John, Mathias, Aafke, Deborah, Sky und der Zauberin der Küche – Elena. Wir haben nicht erwartet bei einem Überführungstörn so verwöhnt zu werden – die gefühlten 3 Kilos nehme ich gerne im „Seesack“ mit nach Hause. Wir kommen wieder, das versprechen wir.

Martin und Susanne nach ihrem Überführungstörn Venedig – Malta auf der KAIRÓS im Oktober 2018

Atlantiküberquerung Bahamas – Gibraltar auf der CHRONOS im Mai/Juni 2018 | Sailing-Classics

20 Jahre habe ich den Traum dieser Reise geträumt…

16.07.2018

Ein freundliches Ahoi an Euch,
eigentlich wollte ich Euch so einen richtigen Brief schreiben, aber der Alltag hat mich nun wieder fest im Griff und so bleibt leider einiges auf der Strecke was man sich vorgenommen hat. Aber eines möchte ich unter keinen Umständen vergessen, dem ganzen Team und der Mannschaft der Chronos Danke zu sagen. 

André nach der Atlantiküberquerung Bahamas – Gibraltar auf der CHRONOS im Mai/Juni 2018

Es waren traumhafte Tage an Bord, welche unbezahlbar waren, es war eine Erfahrung die ich unter keinen Umständen missen möchte. Als unser Mikrokosmos am 26.05.2018 in Nassau am John-Alfred Kai die Leinen löste und sich die Chronos aus dem Hafen schob, waren wir auf Gedeih und Verderb aneinander geschmiedet und eine gewisse Spannung baute sich auf. Alle waren gespannt, wie es sich entwickelt. Doch schon nach kurzer Zeit war klar, es wird ein tolles Erlebnis und es spielte sich ein tolles Miteinander ein. Richard dirigierte mit einer "Arsch Ruhe" die Jacht durch die Wellen und begeisterte jeden für den Sextanten, Benjamin zauberte in seiner Kombüse täglich ein Essen für uns alle zusammen (egal bei welchem Wetter). Piotr reparierte einfach alles vom Wäschetrockner bis zum Angelhaken, Marie-Jeanne wusch unsere T-Shirts mit. Diese Namen stehen für alle stellvertretend, ich müsste jeden benennen, doch dann wird das Mail unendlich lang. Alles erschien mühelos, obwohl es nicht einfach war. Wir hatten schon bald das Gefühl, nicht nur Gäste zu sein, sondern wir gehörten dazu. 
Ja, klar gab es auch mal das Gefühl im Weg zu stehen oder es lief einfach anders, als man es erwartet hat. Doch so ist das Leben und nur eine Wolke macht den blauen Himmel wirklich schön.

Die Limousine nach Malaga, es hätte Euch doch egal sein können, ob die Taxifahrer uns schröpfen, nein, Ihr habt uns einen Traumwagen besorgt und sicher nach Malaga transportieren lassen. 

20 Jahre habe ich den Traum dieser Reise geträumt, seit einem Trip von Saßnitz auf Rügen nach Bornholm, als mir ein Freund von der Atlantik-Dünung vorschwärmte. Und dann dieses Erlebnis!
Ich hoffe bald wieder bei Euch an Bord sein zu dürfen, geplant habe ich eine Reise von Europa Richtung Karibik so ab 2020, denn ich habe nicht mehr 20 Jahre Zeit zu träumen. 

Also nochmals recht, recht vielen Dank für die Möglichkeit, dieses erleben zu können.

Liebe Grüße aus Frankfurt an alle, auch die Mannschaft auf hoher See im Mittelmeer :-)

André

PS: Petri heil an Piotr und Jan, sie werden schon noch mal einen "Tuna" fischen.

Weiterlesen Zurück
Abendstimmung an Bord der CHRONOS - Sailing-Classics

10 sehr schöne Tage

12.07.2018

Waren von Mallorca über Menorca, Korsika nach Sardinien an Bord der Chronos. Es war ein traumhafter Törn. Sehr schöne Routenwahl, tolles und sehr freundliches Personal, ausgezeichnetes und abwechslungsreiches Essen, tolle Erlebnisse. Würden am liebsten gleich wieder buchen.

Klaus und Christiane nach 10 Tagen auf der CHRONOS, davon 2 Tage auf See, im Juli 2018

Ein Platz zu Chillen - Hängematte an Deck einer Segelyacht - Sailing-Classics

A significant part of my life

04.07.2018

I’m excited to be onboard again! Sailing-Classics is becoming a significant part of my life!

Joel from the US starting his 5th cruise aboard

Elena hat mit ihren exzellenten Kochkünsten  - KAIRÓS Segeltörn Korfu - Ionische Inseln, Mai 2018 | Sailing-Classics

Wir bleiben Euch treu

11.06.2018

Wir haben den Törn von Korfu zu den Ionischen Inseln total genossen. Es hat einfach alles gepasst, die Crew war herzlich, harmonisch und zuvorkommend und die gute Stimmung hat sich sofort auf uns Gäste übertragen. Nicht zuletzt Elena hat mit ihren exzellenten Kochkünsten zu einem rundherum gelungenem Urlaubserlebnis beigetragen. Wir hatten versprochen, das anliegende Bild am Euch zu schicken. Vielleicht wollt Ihr es auf die Homepage stellen als Zeichen des guten Essen an Bord? Wir bleiben Euch treu und werden wieder buchen.

Petra und Manfred nach ihrem KAIRÓS-Törn im Mai 2018

Arturo spielt an bord der RHEA auf der Gitarre den den Sailing-Classics Blues

Sailing-Classics Blues

09.06.2018

When I was just a baby,
My mama said to me,
‘Son always be a good boy,
Don’t ever leave the sea…

Entstanden auf der RHEA im Juni 2018 auf der Fahrt von Cadiz nach Gibraltar

I hear that boat a-coming
It’s rollin’ round the bay
I ain’t seen the sunshine,
since I don’t know when.
I’m stuck in Sailing-Classics,
‘n’ time keeps draggin’ on.
This ship just keeps o rollin,
till the voyage is done.

When I was just a baby,
My mama said to me,
‘Son always be a good boy,
Don’t ever leave the sea,
‘n’ I found a boat in Spain:
‘Tres Hombres’ was her name.
‘n’ now we keep on sailin’
on the Spanish Main.

We are happy people,
sailin’ on this boat,
drinkin’ beer ‘n’ coffee,
Michelin food to go.
We enjoy the service,
Just to see them work,
But now it’s time for leavin’
And all the best for you.

Weiterlesen Zurück
Mit der CHRONOS von Antigua auf die Bahamas - Obstverkauf am Schiff

Nicht luxuriös, sondern exklusiv. So mag ich das.

25.05.2018

Die Reise war wirklich eine Sensation. Ich war so traurig als wir das Schiff wieder verlassen haben. Die Atmosphäre war ganz besonders – wirklich ein tolles Erlebnis. Die Crew war sehr serviceorientiert und dennoch lässig – eine für mich perfekte Mischung. Nicht luxuriös, sondern exklusiv. So mag ich das. Service ohne Konventionen – toll! Die Reise selbst war ein soziales Projekt, das wussten wir – werden wir mit den Leuten an Bord klarkommen? Das Experiment ist geglückt, ich möchte sogar sagen, dass Freundschaften entstanden sind.

Esther und Michael im Mai 2018 nach 1.000 Seemeilen auf der CHRONOS von Antigua auf die Bahamas

Antigua Classic Yacht Regatta (ACYR) 2018 - CHRONOS & RHEA segeln bei einer Wettfahrt

I’ll be back!!!

03.05.2018

Es war ein wunderbarer Törn und auch auf diesem Wege nochmals herzlichen Dank an die gesamte Sailing-Classics-Crew. Die Mannschaft war wieder sehr liebenswert, sportlich und gleichzeitig um unser Wohl besorgt. Besonders schön für mich war, Nicki wiederzutreffen. Mit einem (3) Wort: I´ll be back!!!

Manuel im April 2018 nach der Antigua Classic Yacht Regatta auf der RHEA

Antigua Classic Yacht Regatta (CHRONOS)

I made new friends

26.04.2018

I highly recommend anyone considering a sailing trip to consider Sailing-Classics. My experience was very good from every aspect. The cabin was very clean, comfortable and with good air conditioning. The captain and crew were professional, personable and accommodating. The guests were easy going.... I made a few friends that I hope to meet again. The chef worked very hard to prepare food that was beautifully prepared and delicious. I plan to take another sailing trip with Sailing-Classics in the Mediterranean next year.

Daniel from the US in April 2018 aboard of CHRONOS for the Antigua Classic Yacht Regatta

... nicht unser letztes Mal ...

Bestimmt nicht unser letztes Abenteuer mit Sailing-Classics…

20.04.2018

Der Alltag hat uns schon wieder fest im Griff, so dass ich erst jetzt dazu komme, ein paar Zeilen zu schreiben. Und das ist mir wichtig! Wir waren erstmals mit Sailing-Classics unterwegs, vom 12. bis 26.02.2018 mit der RHEA in der Karibik, Kleine Antillen. Wir hatten einen wundervollen Urlaub auf einem wunderschönen Schiff mit einer tollen Crew…

Natürlich hatten wir es auch sehr gut getroffen mit den anderen Gästen, eine gemischte Truppe von 21 bis schätzungsweise Mitte 70 Jahren, die absolut harmonierte. Die RHEA ist ein beeindruckendes, komfortables Schiff und glitt auch im Sturm hoch am Wind scheinbar unbeeindruckt durch die Wellen. Alles in allem hatten wir eine tolle Reise. Wir hatten nicht erwartet, wirklich so viel tatsächlich segeln zu können.

"Ungewöhnlich viel Wind zu dieser Zeit", hieß es allerorts, na, mal ein Tag Flaute wäre auch nicht schlimm gewesen. Ihr Konzept der Segelreise ist in unseren Augen voll aufgegangen! Wir sind selber Segler und sind nach diesem Törn maximal entspannt. Es ging uns ausgesprochen gut ohne selbstständige Törnplanung, Navigation, einklarieren, ausklarieren, einkaufen, kochen, putzen....und deshalb wird das bestimmt nicht unser letztes Abenteuer mit Sailing-Classics gewesen sein.

Anke und Christoph im Februar 2018 auf der RHEA, ab/an Antigua

Weiterlesen Zurück
Eine Landratte auf Segeltörn…

Eine Landratte auf Segeltörn…

20.03.2018

Wir sind im letzten Jahr mit der KAIRÓS um Griechenland herum gesegelt. In unserer Familie ist mein Mann der große Schiffsfreund, ich bin eher eine Landratte und hatte einige Bedenken, auf einem Segelschiff über das Meer zu schippern. Aber man soll ja nichts unversucht lassen und so sind wir mit unseren beiden Kindern im August für eine Woche an Bord der KAIRÓS gegangen.

Nach der ersten ruhigen Nacht im Hafen von Korfu starteten wir am nächsten Tag zu einer längeren Seestrecke, da der Wind günstig stand und Kapitän Kevin dies gerne nutzen wollte. Mit Windstärke sieben und bis zu fünf Meter hohen Wellen wurde es eine sehr stürmische Überfahrt. Mich hat es sehr bald mit Seekrankheit dahingerafft, nach und nach schmierten auch die anderen Passagiere ab.

Gegen Abend erreichten wir endlich den Hafen. Die Mannschaft war sehr fürsorglich und erkundigte sich stets nach unserem Befinden, das kräftige Essen half mir schließlich wieder schnell auf die Beine. Nach diesem harten Seetag konnte mich nichts mehr schocken. Im Gegenteil, es fing an, mir immer mehr Spaß zu machen. Die Ziele an Land waren gut ausgesucht und die angesteuerten Badebuchten ließen keine Wünsche offen. Das Essen war sehr gut und unsere Kinder freuten sich jeden Tag aufs Neue über den frisch gebackenen Kuchen.

Ich habe mich schon lange nicht mehr so gut in einem Urlaub erholt wie in dieser Woche auf dem Segelschiff. Sehr zur Freude meines Mannes, der nach dem ersten harten Seetag mit meinem zukünftigen Boykott einer Segelreise gerechnet hatte. Aber im Gegenteil, gerne würde ich wieder solch eine Reise unternehmen. Gegen Seekrankheit gibt es schließlich genug Pillen! 

Claudia und Axel im August 2017 auf der KAIRÓS, Korfu/Ionische Inseln

Weiterlesen Zurück
Flaschenpost von der Chronos
Flaschenpost von der Chronos
Flaschenpost von der Chronos
Flaschenpost von der Chronos
Flaschenpost von der Chronos

Flaschenpost von der CHRONOS

29.12.2017

Ich habe schon 2 wundervolle Reisen auf der CHRONOS verbracht. Beide Male habe ich eine Flaschenpost über Bord geworfen. Ehrlich gesagt habe ich nie daran geglaubt, einmal eine Antwort zu bekommen. Doch siehe da…

… ein paar Wochen nach der Reise flatterte eine Postkarte aus Portisco, einer Hafenstadt auf Sardinien, in meinen Briefkasten. Und das auch noch von einer deutschen Crew einer Charteryacht! Also, es lohnt sich Flaschenposten zu schreiben.

Friedrich (11), August 2017 vor Sardinien

Weiterlesen Zurück

Ganz schnell weg vom Alltag ...

28.11.2017

Wir haben die Ungezwungenheit, die Freiheit (so haben wir das empfunden), so schätzen gelernt; ganz schnell weg vom Alltag, einfach abschalten – barfuß, kurze Hose, T-Shirt – den Service den Sailing-Classics bietet, braucht's denn noch mehr? Vielleicht klappt es 2018 wieder?
Bis hoffentlich bald.

Angelika und Matthias, November 2017

Unser musikalischer Engineer …

10.05.2017

Ich möchte hier noch nachtragen, dass der Engineer Bruce aus Neuseeland eine ganz hervorragende Rolle einnimmt… Stets zur Stelle und bei all seinem Stress gute Laune behält, dazu musikalisch gebildet ist und eine Sondereinlage beim Captain’s Dinner durch Gesangsvortrag brachte, das bringt ihm höchste Anerkennung des Kapitäns und Respekt bei den Gästen. Ein wunderbarer Mann, ich wünsche mir, ihn ein weiteres Mal zu erleben.

Walter im April 2017 auf der CHRONOS von Grenada nach Antigua

Schwärmerei vom Segelurlaub
Sailing-Classics in der Presse

Sailing-Classics in der Presse

Was schreiben Yacht- und Reise-Journalisten über unsere Törns: