SAILING-CLASSICS KARIBIKTÖRNS

Grenada - Carriacou - Tobago Cays - Bequia - St. Vincent - St. Lucia - Grenada

Inselhüpfen in den 'Windward Islands', das ist echtes Segeln durch die Bilderbuch-Karibik: Saint Lucia mit den Pitons (zwei Basaltkegel), Saint Vincent mit der Walilaboo Bay, Bequia und Mustique (den Promiinseln) und zuletzt die Grenadinen mit Union Island, den Tobago Cays und dem Horseshoe Reef.

Egal ob man auf die nebelumhangenen Vulkanberge auf Saint Lucia geht, oder in den Kulissen für "Pirates of the Caribbean" auf Saint Vincent umherstöbert, im Horseshoe Reef mit Rochen oder Schildkröten schnorchelt oder in Basil's Bar dessen alten Geschichten über die Stones lauscht…

Wir starten auf Grenada und segeln von dort in Richtung Union Island entlang der Westküste Grenadas, vorbei an dicht bewaldeten Hängen und kleinen Orten mit bunten Holzhäusern. Das Wasser zeigt alle Schattierungen von Blau- und Türkistönen.
Weiter geht es zu den Tobago Cays, einer kleinen Gruppe von fünf Inselchen, von der offenen See geschützt durch das Horseshoe Reef. 

Wir segeln entlang zahlreicher kleinen Inseln, welche wie auf einer Perlenkette aufgereiht scheinen. Eine Insel schöner als die andere. Auf unserer Route begegnen wir zahlreichen Kleinoden, die zum Verweilen einladen – sei es eine nette kleine Bar, ein atemberaubender Ankerplatz zum Schnorcheln oder ein menschenleerer Strand.
Unsere Route führt uns beispielsweise zur bekannten Segeldestination Bequia, einer fröhlichen kleinen Insel mit vielen Bars direkt am Strand und einer bunt zusammengewürfelten Bevölkerung. Recht schnell fühlt man sich in die Gemeinschaft aufgenommen.

Von Saint Vincent aus führt uns die Segelreise nach Saint Lucia. Dort genießen wir den Ausblick auf die Pitons, zwei erkaltete Vulkankerne, welche beeindruckend fast senkrecht aus dem Wasser ragen. Neben verschlafenen Fischerdörfchen bietet die Insel ruhige Vulkanstrände sowie Regenwälder mit zahlreichen Wasserfällen. So schön es hier auch ist, es zieht uns weiter, um noch mehr zu entdecken. Über zahlreiche Kleinode geht es zurück nach Grenada, der Gewürzinsel, auf der unser Segeltörn schließlich endet.

Neben dem unvergleichlichen Segelerlebnis und dem 'Yachtie-Sein' an Bord ist diese Route wirklich noch ein Stück Paradies.

Je nach Wind und den Wünschen der Gäste segeln wir in zwei Wochen von Grenada (Direktflug mit der Condor ab Frankfurt) über die Grenadinen bis nach St. Lucia und zurück. Wechsel nach einer Woche auf St. Lucia möglich.

"Hey man, slow down. You're in the Caribbean!"

Aktuelle Karibik Segeltörns
Martinique & Grenadinen

RHEA, CHRONOS und KAIRÓS sind Segelschiffe.
Das genaue Routing richtet sich nach den aktuellen Wind- und Wetterbedingungen.

RHEA Karibik 10.01. - 24.01.2020 / 14 Nächte

Grenada - Carriacou - Union Island - Tobago Cays - Bequia - St. Vincent - St. Lucia - Mustique - Grenada

Segel-Yacht-Reise / (1 Woche auf Anfrage)

RHEA Karibik 24.01. - 07.02.2020 / 14 Nächte

Grenada - Carriacou - Union Island - Tobago Cays - Bequia - St. Vincent - St. Lucia - Mustique - Grenada

Segel-Yacht-Reise / (1 Woche auf Anfrage)

RHEA Karibik 21.02. - 28.02.2020 / 7 Nächte

Grenada - Carriacou - Petite St. Vincent - Grenada

Segel-Yacht-Reise

RHEA Karibik 07.03. - 13.03.2020 / 6 Nächte

Grenada – St. Vincent / Grenadinen – Grenada

Segel-Yacht-Reise

RHEA Karibik 13.03. - 27.03.2020 / 14 Nächte

Grenada - Carriacou - Union Island - St. Vincent / Grenadinen - St. Lucia

Segel-Yacht-Reise

RHEA Karibik 21.12. - 28.12.2020 / 7 Nächte

Grenada - Carriacou - Union Island - Tobago Cays - Bequia - St. Vincent - St. Lucia

Segel-Yacht-Reise / Weihnachts-Segelreise

RHEA Karibik 28.12. - 05.01.2021 / 8 Nächte

St. Lucia - St. Vincent - Mustique - Tobago Cays - Grenada

Segel-Yacht-Reise / Silvester-Segelreise